Laguiole en Aubrac, Champagner Säbel aus Aubrac Holz
GENT889

234,95 €

inkl. 19% USt. , inkl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage


2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Erst beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.

Beschreibung

Öffnen Sie Champagner ab sofort mit einem edlen Säbel und feiern Sie den nächsten großen Erfolg mit einem Spektakel! Dieser in traditioneller Handarbeit gefertigte Champagnersäbel aus der Traditionsmanufaktur Laguiole en Aubrac aktiviert die Kultur des sabrierens wieder neu. Die Klinge aus skandinavischem Edelstahl ist fest gehalten im stabilen Griff aus Aubrac Holz. Dieses Hartholz aus der französischen Hochebene hat ein wettergegerbtes Muster, welches durch die Politur der hellen und dunklen Bereiche besonders schön strahlt. 

Die Sabrage von Französisch ?sabre? (Säbel) bezeichnet eine spezielle Technik, bei der Champagnerflaschen mit einem Säbel geöffnet werden. Entfernen Sie etwaige Folien vom Korken. Halten Sie dann die abgetrocknete Flasche weg vom Körper in einem nach oben gerichteten 30-35°-Winkel. Setzen Sie die Klinge des Säbels oben auf die Flasche und fahren Sie zum Test ein paar Mal den Flaschenhals hoch und runter bis zur oberen Ausbuchtung. Konzentrieren Sie sich jetzt und schieben den Säbel mit Schwung und kontrollierter Kraft an den Rand. Der Korken samt dem oberen Ende des Flaschenhalses sollte dann mit einem lauten ?Plopp? wegfliegen. Der heraussprudelnde Champagner entfernt etwaige Glasreste, wobei normalerweise ein glatter Schnitt entsteht. Servieren Sie den edlen Tropfen jetzt in gekühlten Gläsern und genießen Sie das besondere Erlebnis.

Die Messer und Werkzeuge von Laguiole stehen in einer langen Tradition: seit 1860 gibt es die archetypischen Messer mit der Feder zum zuklappen. Inspiriert von spanischen Navaja Messern und den Bedürfnissen der Hirten und Bauern des 19. Jahrhunderts eignen sich die Laguiole Messer zum Pilze sammeln und zum Schnitzen im Schatten eines Baumes. Um 1880 erschienen erste Messer die um einen Korkenzieher erweitert waren, da viele Landarbeiter in Paris als Teilzeitkellner arbeiteten und sich nicht von ihren geliebten Messern trennen wollten.

Die Messer der Manufaktur von Laguiole en Aubrac werden in Handarbeit gefertigt. Ein Messerschmied härtet jede Klinge einzeln von Hand über dem Schmiedefeuer und setzt das gesamte Messer zusammen. Er prüft jedes Detail und schärft die Klinge nach alter Handwerkskunst. Der besondere schwedische Sanvik-Stahl der Klingen 12C27 rostet nie und hält die Schärfe besonders lang. Die im Griff verwendeten Materialien waren traditionell Horn und Holz, so dass jedes Stück stets ein Unikat mit eigenem Charakter ist. Heute setzt Laguiole en Aubrac mit kreativen Materialien etwa dem Stahl der Golden Gate Bridge oder Kaktusholz besondere Akzente.

Der Champagnersäbel wird in einer dekorativen Holzkiste geliefert und eignet sich sehr gut als Geschenk für Freunde und Verwandte.

Material: Sanvik-Stahl, Aubrac Holz

 


Versandgewicht: 1,80 Kg
Artikelgewicht: 0,96 Kg