Date like a Gentleman – So wird dein Date perfekt

22.05.2018

Ein perfektes Date – leichter gesagt als getan. Selbstbewusstes Auftreten, cooler Look und eine entspannte Stimmung. Wie du all das ganz einfach hinbekommest, erfährst du hier. Außerdem die besten Tipps und Tricks für deinen Auftritt als Modern Gentleman. Denn den wünscht sich wohl jede Frau beim ersten Date. Gut für dich, denn dieser Blog hilft dir dabei, den Gentleman in dir zu wecken. 


„Character, Intelligence, Strength, Style. That makes a true gentleman.“ 

Diese vier Eigenschaften sind also ein Muss – und die Ladies stehen drauf. Aber auch der Gentleman Style will gelernt sein. Deshalb gibt’s hier den exklusiven #gentlemansguide von Gentleman’s Fame.


The #gentlemansguide from Gentleman’s Fame


#1 Character

Was früher galt, gilt heute immer noch. Aufmerksam, zuvorkommend und nett zu allen, so sollte der Gentleman sein. Klingt zunächst nach weichgespültem Lappen. Deshalb gehören Charme, Selbstbewusstsein und ein klares Statement unbedingt dazu. Nur weil du sie behandelst und respektierst wie eine echte Lady (und das solltest du unbedingt), heißt es nicht, dass du keine Standfestigkeit hast. Das kannst du ihr ganz einfach zeigen, indem du z.B. das Restaurant für euer Date auswählst oder an der Bar die Bestellung aufgibst. Dabei kommt es, wie immer, auf das richtige Maß an. Natürlich solltest du der Frau im Gespräch meist zustimmen, aber dennoch die Chance nutzen, an den richtigen Stellen deine eigene Meinung kund zu tun. Beispielsweise in Form eines Komplimentes. Also trau dich, komm aus dir raus und mach ihr ein Kompliment das sie umhaut.

#2 Intelligence


Gentleman Alexander Mauksch

Die eigene Meinung sollte allerdings nicht haltlos sein. Es gibt in einer Unterhaltung nichts Peinlicheres, als keine Ahnung zu haben um was es geht und mit falschen Fakten anzubändeln. Auf #fakenews steht keine Frau so wirklich und deshalb heißt es lesen, lesen, lesen. Klassisch und stilecht mit der Zeitung am Morgen oder smart und unkompliziert mit der Nachrichten-App für zwischendurch. 
Außerdem gibt es Bücher für alle Lebenslagen. Es lohnt sich immer, ein breites Wissen zu haben, das beeindruckt dein Date und ist sogar noch nützlich. Fast alle Bücher gibt es heutzutage als E-Books. So hast du dein Wissen immer und überall dabei. 

#3 Strength

Ein echter Mann muss stark sein – so das Klischee. Aber ein Modern Gentleman sollte seine Power nicht (nur) in den Oberarmen haben. Die innere Stärke ist mindestens genauso wichtig. Klar, man sollte nicht abgehoben sein, aber eine gesunde Portion Selbstvertrauen ist ein Muss. Wer eher schüchtern ist, sollte sich an diese tollen Tipps und Übungen für mehr Selbstbewusstsein halten. So kann man auch in aufregenden Situationen seinen Mann stehen. 

1.    Atmen
Klingt banal, ist aber wichtig. Die richtige Atemtechnik hilft dir dabei entspannt zu bleiben. Atmest du zu schnell, steigt dein Puls an und du wirst nervös. Deshalb solltest du dich auf deine Atmung konzentrieren und bewusst entscheiden wann du ein- und ausatmest. 

Practice it: 
Atme durch die Nase und in den Bauch ein. Eine Sekunde Luft anhalten und dann langsam durch den Mund wieder ausatmen. Versuche immer im gleichen Takt ein- und auszuatmen. Für einen gleichmäßigen Rhythmus kannst du irgendein entspanntes Lied im Kopf mitsingen. Aber natürlich nur wenn du dich nicht gerade unterhalten willst.

2.    Körpersprache
Zeige wer du bist. Deine Körperhaltung kann deinen Gefühlszustand beeinflussen. Außerdem sendet sie Signale an dein Gegenüber. Top oder Flopp. Böse gucken macht schlechte Laune. Nicht nur bei deinem Date, sondern auch bei dir. Deswegen solltest du besser lächeln, so entsteht quasi eine Win-Win-Situation.

Practice it: 
Übe deine Lächeln zunächst vor dem Spiegel. Kein Witz. So verstärkst du den Effekt, denn du lächelst dich praktisch selbst an. Deine Körperhaltung kannst du so auch gut korrigieren. Schultern zurück, Kinn hoch. Stell dir vor, du wärst einen Kopf größer als sonst. Das gibt ein Gefühl von Größe und Stärke. 


Gentleman Alexander Mauksch

3.    Ausgeglichenheit
Wenn du dich gestresst und unwohl fühlst, überträgst du das Gefühl unbewusst auf dein Gegenüber. Deswegen solltest du dir für ein Date immer genug Zeit nehmen und es nicht in einen vollen Terminplan reinquetschen. Außerdem hilft Dankbarkeit dabei, weniger gestresst du sein.

Practice it: 
Überlege dir jeden Morgen oder vor einer stressigen Situation drei Dinge für die du dankbar bist. So kann dich nichts aus der Bahn werfen. Übrigens: Falls du aufgeregt bist, weil du nicht weißt ob dein Date dich gut findet, denk daran: Fände sie dich absolut bescheiden, hätte sie sich nie auf ein Date eingelassen. Also sei ganz entspannt.

4.    Ziele
Planlos geht dein Plan los? Klingt mehr nach Abenteuerurlaub als nach Date. Gewisse Ziele im Leben sollte man haben, auch wenn es nur kleine sind. Das hilft dir dich zu orientieren und selbstbewusst zu sein. Diese Zielstrebigkeit strahlst du wiederum aus und deine Lady denkt sich: „Der weiß was er will.“

Practice it:
Überlege dir für bestimmte Situationen kleine Ziele. Bei einem ersten Date sollte es zum Beispiel nicht sein, die Frau am Ende des Abends mit Nachhause zu nehmen. Das kommt bei ihr sicher nicht allzu gut an. Elegantere Ziele könnten sein, sie mindestens drei Mal zum Lachen zu bringen oder eine Gemeinsamkeit herauszufinden.

#4 Style

Genug von den inneren Werten, gut aussehen muss man trotzdem. Und genau deswegen, solltest du beim Outfit nicht sparen. Wenn du dein Date in ein edles Restaurant einlädst, dann greife auch zum schicken Anzug. Neben dem passenden Hemd und den Schuhen, dürfen die richtigen Luxus Accessoires für Herren nicht fehlen. Besonders stilbewusst sind Manschettenknöpfe. Wie du sie richtig trägst und welche Outfits ideal für dein Date sind, erfährst du hier im Gentleman Blog.
Da ein Gentleman alles mit Stil macht, sollte nicht nur dein Look, sondern auch das ganze Date as stylish as possible sein. 


Das Date


Fassen wir zusammen: Du bist nun der Gentleman aus dem Buche. Cooler Look, selbstbewusste Haltung und mit einem charmanten Lächeln auf den Lippen. Jetzt kann fast nichts mehr schiefgehen – vor allem nicht, wenn du dich an dieses #datingprocedure hältst.

Step 1 – Vor dem Date: Vorbereiten

Wenn ihr Essen gehen wollt, dann kümmere dich um die Reservierung. Beim Theaterbesuch um die Karten. So kann eurem Date nichts in die Quere kommen. Außerdem zeigt es deiner Begleitung, dass du dir Gedanken gemacht und dich gekümmert hast. Das gibt direkt Pluspunkte.

Step 2 – Abholen

Wenn ihr euch nicht direkt im Restaurant oder dem Theater trefft, dann biete unbedingt an sie abzuholen. Wenn sie einwilligt, dann sei auf jeden Fall pünktlich und vorbereitet. Das gilt auch fürs Auto. Eine aufgebrezelte Frau im dreckigen Auto kommt sicher nicht so gut an und passt wohl kaum zu deinem Gentleman Lifestyle.

Step 3 – Begrüßung

Der erste Eindruck zählt. Gehe deswegen offen auf dein Date zu, begrüße sie herzlich und lächelnd. Nicht zu aufdringlich, denn das könnte fehlinterpretiert werden. Statt zu viel Körperkontakt, frage sie lieber wie es ihr geht, wie ihr Tag war oder mache ihr ein charmantes Kompliment.

Step 4 – Der Weg ins Restaurant

Ein echter Gentleman hält seiner Lady die Tür auf. Das wird wahrscheinlich nie aus der Mode kommen. Deswegen musst du da auch durch – aber es lohnt sich. Ein Mal Tür aufhalten und Sympathiepunkte sammeln. Wenn du deiner Begleitung dann noch die Jacke abnimmst – sofern sie eine anhat – machst du deinem Modern Gentleman Image alle Ehre.

Step 5 – Das Gespräch

Versuche herauszufinden, was deine Begleitung gerne mag und über was sie gerne spricht. An ihrer Körperhaltung kannst du erkennen, ob sie ein Thema interessiert oder eher langweilt. Das zu erkennen erfordert zugegebener Maßen etwas Übung. Aber wenn du es schaffst, hast du schon fast gewonnen. Ein spannendes und unbeschwertes Gespräch ist entscheidend darüber, ob die Frau dich noch einmal sehen möchte oder nicht – wenn ihr es beide ernst meint. 
Absoluter Gesprächskiller: Das Smartphone. Also weg damit und lieber auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentrieren. 

Step 6 – Die Verabschiedung

Bevor du dich von deiner Begleitung verabschiedest, solltest du wissen ob du sie wiedersehen möchtest oder nicht. Nur so kannst du die richtigen Signale senden! Außerdem solltest du im Laufe des Abends ein Gefühl dafür bekommen haben, ob sie immer noch Interesse an dir hat. Falls nein, brauchst du dich bei der Verabschiedung nicht mehr allzu sehr ins Zeug zu legen. Dann reicht eine höfliche Verabschiedung. Falls doch, dann ist jetzt deine letzte Chance nochmal Gas zu geben. Nur nicht vergessen: Du bist ein Gentleman – und der genießt und schweigt. 


Schnapp dir deine Lady


Jetzt bist du definitiv bereit für DAS Date! Geh da raus, genieß es und sei einfach du selbst! 
#havefun

 

Dein 

 

Du bist auf der Suche nach den besten Lifestyle Produkten für deinen Gentleman Style?

               

 

Kommentar eingeben